"Peff" Live im Café Ferdinand

07.August. 2019 um 20:00 Uhr

 

"Stefan Vieth war bis Mitte vorigen Jahres Frontsänger, Gitarrist und Songwriter einer Indie-Folk Band aus dem Ruhrgebiet. Im November 2017 hat er mit dieser sein erstes Album “ The Kingdom of Yours“ veröffentlicht.

Der Essener war viel im Ruhrgebiet und auch als Vorband von „Mr. Irish Bastard“ großflächiger in Deutschland unterwegs sowie auf Bochum Total oder Oktoberfesten und Events in Frankreich und Island vertreten.

Nun spielt Stefan solo unter dem Namen „Peff“ und ist live im Café Ferdinand am 7. August zu sehen.

 

"Jazz-Quintett" Bb-flat Live im

Café Ferdinand

03.Juli. 2019 um 20:00 Uhr

Das Duo "Just 2" Live im Café Ferdinand

06.Februar. 2019 um 20:00 Uhr

 

Das Duo "JUST 2" mit der Sängerin Theresa Vogel und dem Gitarristen Jost Edelhoff präsentiert eine Musikmischung zwischen Soul, Pop und Jazz .Im akustischen Gewand erklingen Jazzsongs von Norah Jones und Sade neben klassikern von Sting, Steve Wonder und modernen Popsongs von Alicia Keys, Amy Winehouse.
Akustische Gitarrenklänge, die unmerkbar durch Live-Looping orchestral erweitert werden, paaren sich mit einer ausdrucksstarken Gesangsstimme.
 
.

Das Duo "Two on the Road" Live im Café Ferdinand

05.Dezember. 2018 um 20:00 Uhr

 

Das Duo "Two On The Road" mit dem Programm "Irish Folk von Dubliners" bietet unter dem Motto "We Love To Entertaint You" Country, Blues, Oldies, Soul & More.
 Live im Café Ferdinand  Bochum am Mittwoch, den 05. Dezember zu sehen.

Bei freiem Eintritt sind Sie herzlich eingeladen.
 
.

Das Duo"JUST 2" Live im Café Ferdinand

05.September. 2018 um 20:00 Uhr

 

Das Duo "JUST 2" mit der Sängerin Theresa Vogel und dem Gitarristen Jost Edelhoff präsentiert eine Musikmischung zwischen Soul, Pop und Jazz .Im akustischen Gewand erklingen Jazzsongs von Norah Jones und Sade neben klassikern von Sting, Steve Wonder und modernen Popsongs von Alicia Keys, Amy Winehouse.
Akustische Gitarrenklänge, die unmerkbar durch Live-Looping orchestral erweitert werden, paaren sich mit einer ausdrucksstarken Gesangsstimme.
 
.

"The GYPSYMACHINE" Live im Café Ferdinand

01.August. 2018 um 20:00 Uhr

 

 

The GYPSYMACHINE sind der Schauspieler Heinz-Peter-Lengkeit

(u.a. Ebertbad) und der Punker Volker Wendland (die Kassierer)

 

Hier wird geswingt was das Zeug hält! Ganz im Stile des großen Django Reinhardt unternehmen beide Musiker eine Reise in die 30/40er Jahre, als  Jazz noch Tanzmusik war. 

"Jazz-Manouche" oder "Gypsy-Swing" wird diese Spielart genannt, die Heinz-Peter und Volker zelebrieren: Filigrane Melodien und Improvisationen zu dem  hypnotischen Groove der Rhythmusgitarre, die kein Bein stillstehen läßt!

Freuen wir uns auf die "Gypsymachine"

 

 

" Michael Erdmenger Jazz-Trio" Live im Café Ferdinand

07.März. 2018 um 20:00 Uhr

Das „Michael Erdmenger  Jazz-Trio“  ist die Band um den Bochumer Saxophonisten Michael Erdmenger und tritt in verschiedenen Besetzungen auf.

Bei diesem Konzert ist Thomas Klein am Piano und Sven Vilhelmsson am Kontrabass dabei.

Zusammen werden die drei Musiker internationale Jazz-Standards in neuem Gewand präsentieren und mit viel Improvisationsfreude darbieten.

Programm des Abends sind bekannte Jazz-Titel von z. B.  Sonny Rollins, Wayne Shorter oder Charles Mingus

"Hot Gipsy Swing" Live im Café Ferdinand

07.Februar. 2018 um 20:00 Uhr

An diesem Abend lassen wieder einmal die beiden Gitarristen Eberhard Dodt

und der, in Bochum allseits bekannte Volker Wendland, zusammen  mit dem

Dortmunder  Bassisten Eric Richards  feurigen "Hot  Gipsy Swing“ eines

Django Reinhardt wiederaufleben.

Den Zuhörer erwarten fliegende Finger über Gitarren- und Kontra- Bass Saiten.

Geboten werden  heiße Rhythmen, ganz viel  Temperament und Spielfreude,

virtuose  Soli und originelle Arrangements sowie ein abwechslungsreiches

Repertoire.

"JAZANDO GUITAR DUO" Live im Café Ferdinand

03.Januar. 2018 um 20:00 Uhr

 

Das akustische Gitarrenduo von Christoph Steiner und Jost Edelhoff verbindet Jazz mit Klassik. Klassische Themen von Bach, Mozart und Rossini werden mit Popmusik, GipsySwing und Latin vermischt. Metamorphosen und Stilbrüche lassen Altes neu und Neues alt erscheinen. 
Die beiden Musiker loten die Klangvielfalt der akustischen Gitarre sowie die Nuancen des Duospiels aus. Zu erwarten ist ein interessantes Crossover, nicht nur für Freunde akustischer Gitarrenmusik. 
.

"Gypsy Swing Duo" mit Volker Wendland & Norbert Hotz Live im Café Ferdinand

06.Dezember. 2017  um 20:00 Uhr

 

Volker Wendland, Gitarre und Norbert Hotz, Kontrabass spielen Gypsy-Swing, Bossa Nova und Evergreens charmant und unterhaltsam.

Gemeinsam lassen sie den Swing der 30er und 40er Jahre wieder auferstehen. Unmöglich ihrer Musik zu lauschen, ohne mit dem Fuß zu wippen und mitzugehen. Ihre Musik ist eine Verneigung vor dem großen Django Reinhardt, der eine dem amerikanischen Jazzidiom ebenbürtige und eigenständige Art des Improvisierens in Europa kreierte.

Swingen Sie mit! Wir laden Sie herzlich ein!

Volker Wendland - Gitarre, swingt seit 20 Jahren in diversen Gypsy-Swing-Formationen (Douce Ambiance, Danny Weiss, etc.).

Norbert Hotz - Kontrabass, ein alter Hase auf dem Kontrabass, ist ein Synonym für gelassenen swingenden und groovenden Rhythmus (Benny Bailey, Klaus Osterloh, Gerd Dudek, etc.).

 

"Henrik HeartBASS Quartett"  Live im Café Ferdinand

04.Oktober. 2017  um 20:00 Uhr

Wieder einmal ist höchstes Niveau bei den sehr groovigen Interpretationen der Jazzstandards durch die Profimusiker Jan Bierther-Gitarre, am Saxofon Michael Erdmenger und Karl Överman, dem Drumer geboten. Henrik HeartBASS am e-BASS wird den Sound mit seinem vierseitigen Fender Instrument wie immer sehr funky ergänzen.
Wer es also Lust verspürt zum mitswingen, sei herzlich willkommen.

Das Duo "JUST 2"  Live im Café Ferdinand

05. Juli. 2017 um 20:00 Uhr

Das Duo präsentiert in großer stilistischer Breite Soul, Pop und Latin-Songs im akustischen Gewand.

"IndiRa" mit der "Jazz & Pop Musik Band" live im Café Ferdinand

01. Februar .2017  um  20:00 Uhr

 

Wir sind alle aus Sternenstaub... und teilen unsere Faszination, unseren Respekt und unsere Liebe für die unvergängliche Musik des Jazz und der Popularmusik - Miles Davis und die Beatles sind mit dabei im Repertoire. Als Sängerin habe ich die Ehre von großartigen Musikern begleitet zu werden, die sowohl als Side- als auch als Frontman starke Impulse setzen werden. Mit meinem Stimmumfang bewege ich mich sowohl im Song als auch in der Soundmalerei (Stimme als Instrument). Es wird erregend schön und unterhaltsam werden.
 

.-Guido Schlösser (Piano)

 -Bertold Sprenger (Kontrabass)

 -Rainer Königs (Schlagzeug, Perkussion)

 -IndiRa (Gesang und Improvisation)

Chansonband "Brünó" aus Dortmund Live im Café Ferdinand

05. Oktober. 2016   um 20:00 Uhr

Bonjour et bienvenue !

 

Fünf Dortmunder und eine echte Liebe. Nein, es ist nicht der Fußball, der uns Musiker von "Brüno" verbindet, sondern die Liebe zu französischen Chansons. Im Gepäck haben wir Lieder von Piaf und Montand bis Zaz, Musik aus unterschiedlichen Zeit- und Stilepochen, immer französisch beseelt und überraschend neu interpretiert. Denken Sie an einen Spaziergang über die Champs-Élysées, einen trockenen Bordeaux im Département Gironde oder ein Sonnenbad an der Côte d´Azur. Ein Konzert von „Brüno“ nimmt Sie mit auf eine Klangreise durch unser Nachbarland.

 

"New Hot Club de Ruhr" live im Café Ferdinand

07.Oktober.2015 um 20:00 Uhr

„New Hot Club de Ruhr"    das ist:

Temperament-Feuer- Melancholie, heiße Rhythmen, Spielfreude, virtuose Soli, originelle Arrangements, ein vielseitiges Repertoire........eine Prise Frankreich und ein Hauch "savoir vivre".... Musik die ordentlich in die Beine geht...

 

Die Musik des „New Hot Club de Ruhr" orientiert sich  am "Gipsy Swing" des berühmten  "Manouche" Gitarristen Django Reinhardt  und verleiht den  Stücken,  durch die je  eigene Interpretation  eine  ganz  eigene, persönliche  Note..

Das vielseitige Repertoire umfasst neben Kompositionen von Django Reinhardts, weltbekannte  Jazz Standards,  Melodien aus Film  - und Musicals,  Samba, Bossa Nova, sowie  Musette,  darüber hinaus kommen auch  bekannte Melodien aus der klassischen Musik in neuem Gewand zu Gehör.... 

 

 die Musiker des New Hot Club de Ruhr sind:  

 

Freya Deiting          -     Violine             Dortmund

 Eberhard Dodt        -     Gitarre             Recklinghausen

 Wolfgang Köhler     -     Gitarre              Münster

 Eric Richards          -     Kontra - Bass   Dortmund

 

Publikumsliebling "Spirit of Louis Armstrong Trio" Live im

Café Ferdinand

05.August.2015 um 20:00 Uhr

5 Musiker aus dem Ruhrgebiet, ein Saxophon, eine Gitarre, ein Bass,

ein Piano und ein Schlagzeug - das sind Bb-Flat.

Das Jazz-Quintett Bb- flat spielt neben vielen bekannten Jazz Standards auch berühmte modernere Songs wie etwa "Smooth Oerator"

oder "Roxanne" in verjazzten Versionen.

Live Auftritt von "Jazzpana Quintett" im Café Ferdinand

01.April.2015 um 20:00

Musik im Spektrum chilliger Jazzmusik, über Swing, Bossa Nova, Pop, Funk und Soul bis hin zu warmen Balladen. Getragen vom empathischen, sehr präsenten Gesang Lena Zängers und gestützt durch die erfahrene, pulsierende Rhythmussektion entfaltet sich mal ein groovender und mal ein entspannender Klangteppich.

 

Gesang:        Lena Zänger

Saxophon, Gesang: Bernd Kalle

Piano, Keys:       Eckhard Klein

Schlagzeug:       Rainer Stanko

212

Öffnungszeiten

Mo.-Do., So. :

09:00  - 01:00 

Fr., Sa. :

09:00  - 02:00 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Café-Ferdinand GmbH | Impressum